Covid-19

Häufig gestellte Fragen - Covid 19

Wie lauten die aktuellen Vorschriften für Reisen in Europa?

Die geltenden Vorschriften für Reisen in Europa können je nach Land unterschiedlich sein. Um sicher zu sein, welche Regeln in dem jeweiligen Reiseland gelten, ist es wichtig, sich unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit vor der Abreise zu informieren.

Derzeit lassen alle europäischen Länder Reisende, die vollständig geimpft, genesen oder einen negativen PCR-Test oder Antigentest vorweisen können einreisen. Ab dem 1. Juli 2021 ist das digitale COVID-Zertifikat der EU für alle EU-Mitgliedsländer verfügbar und kann sowohl digital als auch in Papierform vorgelegt werden. Weitere Informationen über die Bescheinigung finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/live-work-travel-eu/coronavirus-response/safe-covid-19-vaccines-europeans/eu-digital-covid-certificate_de

Kann ich in den Urlaub fahren, wenn ich nicht vollständig geimpft bin?

Für die meisten Länder in Europa ist eine Impfung nicht zwingend erforderlich. Die digitale COVID-Bescheinigung der EU wird an Personen ausgestellt, die gegen COVID-19 geimpft wurden, ein negatives Testergebnis erhalten haben oder von COVID-19 genesen sind. Die Einreisebedingungen können je nach Zielland variieren. Aktuelle Informationen zu den Reisebedingungen finden Sie unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit.

Ich bin nicht geimpft, kann ich meine Buchung stornieren oder ändern?

Für die meisten Reisen innerhalb Europas ist eine Impfung nicht zwingend erforderlich. Obwohl die Regeln für Reisen je nach Land unterschiedlich sein können, akzeptieren die EU-Länder das digitale EU-COVID-Zertifikat, das für geimpfte, genesene oder getestete Personen ausgestellt wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie nach dem 19. August gebucht haben, vor dem 1. März 2022 kostenlos stornieren oder bis zum 15. April 2022 einmalig kostenlos umbuchen können.

Ich brauche ein negatives PCR-Testergebnis. Kann ich meine Buchung stornieren oder ändern?

Die Regeln für Reisen können je nach Land unterschiedlich sein. Die EU-Länder akzeptieren das digitale EU-COVID-Zertifikat, das für geimpfte, genesene oder getestete Personen ausgestellt wird. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie nach dem 19. August gebucht haben, vor dem 1. März 2022 kostenlos stornieren oder bis zum 15. April 2022 einmalig kostenlos umbuchen können.

Ich selbst oder jemand aus meiner Reisegruppe wurde vor der Anreise positiv getestet. Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Im Falle einer Stornierung der Reise gelten unsere üblichen Stornierungsbedingungen. Es wird jedoch dringend empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die Zwischenfälle auf Grund von COVID-19 mit einschließt. Das von Vacansoleil und ERGO angebotene Stornierungsversicherungspaket deckt z.B. Ansprüche von Reisenden ab, die vor ihrem Urlaub positiv getestet wurden.

Ist meine Krankenversicherung auch im Ausland gültig?

Für eine gute Reisevorbereitung empfehlen wir Ihnen, die gesetzliche/private Reiseversicherung zu kontaktieren und die Abdeckung im Vorfeld abzuklären. Auf diese Weise beugen Sie unangenehmen Überraschungen vor und können unbesorgt Ihren Urlaub antreten. 

Deckt die Reiserücktrittsversicherung COVID 19 ab?

Die von Vacansoleil angebotene Reiserücktrittsversicherung beinhaltet einen Schutz bei Reiserücktritt und Reiseabbruch bei Erkrankung, Quarantäne oder Tod aufgrund von Corona (Covid-19).

Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es keine Reisewarnung gibt?

Nein, eine kostenlose Stornierung ist bei einer Reisewarnung nicht möglich, da die Grenzen der Reiseziele mit Reisewarnung geöffnet sind und Touristen willkommen heißen. In der Regel ist eine Einreise gegen Vorlage eines Impfnachweises oder eines negativen Tests möglich.

Was passiert, wenn während meines Aufenthalts Reisebeschränkungen in Kraft treten?

Wir können verstehen, dass es ärgerlich ist, wenn während Ihres Urlaubs plötzliche Reisebeschränkungen eintreten und tun unser Bestes, Ihnen hierbei, unter Berücksichtigung der behördlichen Richtlinien, so gut wie möglich zu helfen. Sollte der Fall eintreten, dass die Grenzen Ihres Urlaubslandes geschlossen sind oder ihr gebuchter Campingplatz nicht geöffnet ist, werden wir zusammen mit Ihnen nach einer geeigneten Lösung suchen. Um gut vorbereitet in den Urlaub zu starten, raten wir Ihnen außerdem dazu, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die mögliche Zwischenfälle rund um COVID-19 mit einschließt.

Bei der Rückkehr in mein Heimatland gibt es eine Quarantänepflicht. Kann ich kostenlos stornieren?

Eine obligatorische Quarantäne in Ihrem Heimatland ist kein Grund für eine kostenfreie Stornierung.

Muss ich auf dem Campingplatz meinen Impfausweis oder einen negativen Test vorlegen?

Dies kann je nach Campingplatz unterschiedlich sein. Wenn Sie sich über die Regeln des Campingplatzes Ihrer Wahl vergewissern wollen, informieren Sie sich auf der Website des Campingplatzes über die aktuellen Bestimmungen. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die gleichen Dokumente vorzulegen, die für den Grenzübertritt in Ihrem Ziel-/Transitland erforderlich sind. 

Die aktuellsten Informationen zu den Reisehinweisen und -vorschriften der einzelnen Länder finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts. 

Ist ein Urlaub auf dem Campingplatz sicher?

Ja, denn Ihren Campingurlaub werden Sie vorrangig im Freien verbringen. Studien zeigen, dass eine Ansteckung im Freien um einiges geringer ist, als bei einem Aufenthalt in Innenräumen. Da Sie außerdem mit Ihrem eigenen Wohnmobil oder Auto unterwegs sind sowie eine eigene Unterkunft nutzen, verringert sich die Ansteckungsgefahr zusätzlich.

Mit unseren Campingplätzen versichern wir Ihnen eine sichere Umgebung, in der Sie sich sorglos wohlfühlen und einen entspannten Urlaub verbringen können.

Alle unsere Campingplätze verfügen außerdem über einen Sicherheitsplan, der die Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden befolgt. Dies versichert Ihnen eine schöne Umgebung, in der Sie in öffentlichen Bereichen und Einrichtungen problemlos genügend Abstand zueinander halten können.

Um den Hygienestandards gerecht zu werden, wird auf dem Campingplatz außerdem eine zusätzliche Reinigung durchgeführt. Ihre Unterkunft wird somit vor Ihrer Ankunft gründlich gereinigt.

Wann erhalte ich den Betrag meines nicht eingelösten Gutscheins zurück?

Sie können Ihren Gutschein innerhalb von 14 Monaten nach Ausstellung des Gutscheins einlösen. Wenn Sie Ihren Gutschein innerhalb dieses Zeitraums nicht für eine neue Buchung eingelöst haben, erstatten wir Ihnen den Gutscheinbetrag selbstverständlich zurück. Wenn Sie sich innerhalb der 14 Monate sicher sind, dass Sie den Gutschein nicht einlösen möchten, können Sie eine Rückerstattung des Gutscheinbetrags beantragen. In beiden Fällen füllen Sie bitte das unten stehende Online-Formular aus.

https://vacansoleil.email/3/4/1769/1/ExaxFM_XmHlK6p2tMXCwkfYMtkn_0qiExm5zaAgSRxgBJZ8SMGnSkCr146UGzn8i 

Damit die Rückerstattung reibungslos funktioniert, bitten wir Sie, das Formular vollständig und korrekt auszufüllen. Falls Sie bereits eine Rückerstattung beantragt haben, haben Sie bitte noch etwas Geduld. Wir tun derzeit unser Bestes, um die von Ihnen beantragte(n) Erstattung(en) so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sie müssen hierbei nicht selbst aktiv werden oder sich mit uns in Verbindung setzen.

Wie kann ich eine Rückerstattung des Gutscheinbetrags beantragen?

Falls Sie eine Rückerstattung Ihres Gutscheins beantragen möchten, tun Sie dies bitte mit dem untenstehenden Online-Formular. https://vacansoleil.email/3/4/1769/1/ExaxFM_XmHlK6p2tMXCwkfYMtkn_0qiExm5zaAgSRxgBJZ8SMGnSkCr146UGzn8i 
Damit die Rückerstattung reibungslos funktioniert, bitten wir Sie, das Formular vollständig und korrekt auszufüllen. Falls Sie bereits eine Rückerstattung beantragt haben, haben Sie bitte noch etwas Geduld. Wir tun derzeit unser Bestes, um die von Ihnen beantragte(n) Erstattung(en) so schnell wie möglich zu bearbeiten. Sie müssen hierbei nicht selbst aktiv werden oder sich mit uns in Verbindung setzen.

Kann ich meine Reservierung, die aufgrund der Corona-Beschränkungen von 2021 auf 2022 verschoben wurde, ändern oder stornieren?

Sie können Ihre Reservierung jederzeit umbuchen oder stornieren, auch wenn es sich um eine Umbuchung von 2021 auf 2022 handelt. Bis zum 15.04.2022 haben Sie die Möglichkeit die Buchung kostenfrei auf einen beliebigen anderen Campingplatz umzubuchen (der Reisepreis sollte aber nach der Umbuchung dem Ursprungspreis mindestens entsprechen und darf nicht niedriger sein). Für die Stornierung der Reise fallen die Stornogebühren laut unseren AGBs
an:

Bis 43 Tage vor Reiseantritt 30% des Reisepreises.
Ab 42 Tage vor Reiseantritt bis 29 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises.
Ab 28 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 90%
Stornokosten. Am Anreisetag 100% Stornokosten