Coronavirus

Fragen & Antworten zum Coronavirus und Ihrem Urlaub

-> Liebe Kunden, aufgrund der aktuell kaum zu bewältigenden Anzahl an Nachfragen sind wir derzeit ausschließlich per E-Mail unter de-office@vacansoleil.com erreichbar. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis. <-- Juni 2021

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auch noch einmal auf unserer

Die Entwicklungen rund um das Coronavirus (COVID-19) werden bei Vacansoleil weiterhin aufmerksam verfolgt. Die Gesundheit unserer Gäste steht für uns als Reiseveranstalter an oberster Stelle und wir haben vollstes Verständnis für Ihre Bedenken. Um diesen umfassend zu begegnen, haben wir nachfolgend Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis: Damit wir weiterhin professionell und mit der gewohnten Servicequalität auf Ihre Anfragen reagieren können, prüfen Sie bitte zunächst unbedingt, ob Ihnen die nachfolgenden Fragen & Antworten bereits bei Ihrem Anliegen weiterhelfen. 

Die Informationen auf dieser Webseite werden regelmäßig aktualisiert. Das letzte Update ist vom 23 Juni 2021


 

Wie kann ich eine Rückerstattung des Gutscheinbetrags beantragen?

Falls Sie noch im Besitz eines Gutscheins sind, können Sie diesen immer noch einlösen! Und da Campingurlaub momentan besonders beliebt ist, ist jetzt der ideale Zeitpunkt gekommen, um Ihren Urlaub zu buchen. Die Reisebeschränkungen werden immer mehr gelockert und ein Urlaub auf dem Campingplatz bietet Ihnen ganz besonders eins: ein sicheres Urlaubsziel mitten in der freien Natur!

Also worauf warten Sie noch!? Buchen Sie jetzt Ihren Campingurlaub und besuchen Sie unsere Website unter 
 www.vacansoleil.de und wählen Sie Ihren persönlichen Lieblings-Campingplatz.

Bevorzugen Sie lieber eine Rückerstattung Ihres nicht genutzten Gutscheins? Dann können Sie dies über das untenstehende Online-Formular beantragen. Bitte füllen Sie das Formular vollständig und korrekt aus, nur so kann Ihr Anliegen bearbeitet werden. 

Klicken Sie hier, um die Rückerstattung zu beantragen

Falls Sie schon eine Rückerstattung beantragt haben, brauchen Sie nichts mehr zu tun. Wir sind momentan dabei alle beantragten Erstattungen zu bearbeiten und halten uns dabei an die üblichen Vorgaben der Reisebranche. Wir bitten Sie daher um Ihre Geduld und darum davon abzusehen, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren. Wir tun unser Bestes, um Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn es eine Reisewarnung für mein Urlaubsziel gibt?

Wenn es eine Reisewarnung für Ihr Urlaubsziel gibt, werden wir Sie automatisch vor der Ankunft kontaktieren, um die verschiedenen Optionen mit Ihnen zu besprechen:

  • Kostenlose Umbuchung auf einen anderen Campingplatz, Reisezeitraum oder -ort im Jahr 2021
  • Kostenlose Umbuchung auf das Jahr 2022 

Kostenlose Umbuchung auf einen anderen Campingplatz, Reisezeitraum oder -ort 

Sie können ohne Umbuchungskosten auf einen anderen Campingplatz und/oder einen anderen Reisezeitraum oder -ort im Jahr 2021 umbuchen, sofern die Anzahl der gebuchten Tage sowie der Buchungspreis mindestens gleich bleiben. 

Eine kostenlose Umbuchung gilt nur für neue Reservierungen, die ab dem 18. Januar 2021 vorgenommen wurden. Für Buchungen mit einem ursprünglichen Anreisedatum im Jahr 2020, die auf einen Zeitraum im Jahr 2021 umgebucht wurden, gilt dies leider nicht.    

Kostenlose Umbuchung auf das Jahr 2022

Sie können Ihren Urlaub selbstverständlich auch gebührenfrei auf das Jahr 2022 umbuchen. Hierbei sollte es sich um den gleichen Campingplatz sowie einen ähnlichen Reisezeitraum handeln. Egal was passiert: Ihr Geld ist in jedem Fall sicher.
Bereits von Ihnen geleistete Zahlungen werden von Ihren Reisekosten im Jahr 2022 abgezogen. Der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannte Betrag wird in etwa dem diesjährigen Betrag entsprechen. 

Wir von Vacansoleil erachten es als besonders wichtig, dass Sie Ihrem Urlaub mit einem entspannten Gefühl entgegensehen. War die richtige Lösung für Sie noch nicht dabei? Dann sind wir uns sicher, dass es auch für Sie die richtige Lösung geben wird. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen eine Alternative unter Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt geltenden branchenüblichen Voraussetzungen. 

Wie kann ich meinen Corona-Gutschein für eine neue Buchung einlösen?

Sie können den Gutschein bei jeder Buchung verwenden, die Sie innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheins (innerhalb von 12 Monaten nach Ausstellung) vornehmen. Das Reisedatum der neuen Buchung kann dabei in einem beliebigen Zeitraum im Laufe des Jahres 2021 liegen.

Sie können den Gutschein für jede Buchung mit Vacansoleil einlösen.

Wenn Sie Ihren Urlaub online buchen möchten, können Sie Ihren Gutscheincode im Buchungsprozess in das „Aktionscode“ Feld eingeben. Der Betrag auf Ihrem Gutschein wird dann mit den Gesamtkosten Ihrer Buchung verrechnet. Klicken Sie beim Bezahlen dann auf „nach Erhalt der Rechnung bezahlen“ und der Restbetrag wird automatisch berechnet.

Wenn Sie noch Guthaben auf Ihrem Gutschein haben, können Sie dieses für weitere Buchungen im Jahr 2021 einsetzen.

Was passiert, wenn während meines Aufenthalts Reisebeschränkungen in Kraft treten?

In solchen Fällen halten wir uns immer an die offiziellen Reisehinweise und Richtlinien der Regierung sowie der zuständigen Behörden. Sie erhalten von uns eine Nachricht, in der wir Sie darüber informieren, was Sie tun können. Gleichzeitig tun wir alles, um Ihnen so gut wie möglich zu helfen und suchen mit Ihnen gemeinsam nach einer passenden Lösung. 

Wir empfehlen Ihnen, sich vor Reiseantritt bei Ihrer Reiseversicherung zu erkundigen, ob und wie diese greift, wenn für Ihr Reiseziel eine offizielle Reisewarnung ausgesprochen wird.

Konsultieren Sie bitte außerdem regelmäßig die Website des Auswärtigen Amts um über die aktuelle Situation an Ihrem Urlaubsort informiert zu bleiben. 

Kann ich kostenfrei stornieren, wenn es keine Reisewarnung gibt?

Es gibt gewisse Regelungen, um Ihnen eine sichere Reise sowie einen sicheren Urlaub zu gewährleisten, weshalb wir Ihre Buchung leider nicht kostenlos stornieren können. Wenn Sie Ihren Urlaub dennoch stornieren möchten, gelten hier unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kann ich die Restzahlung (2. Zahlung) auch erst begleichen, wenn sicher ist, dass ich zum gebuchten Reiseziel reisen darf?

Die zweite Zahlung ist 60 Tage vor Reiseantritt zu begleichen. Da wir finanzielle Verpflichtungen gegenüber den Campingplätzen haben, können wir von dieser Frist leider nicht abweichen. Dies gilt auch für etwaige Stornierungskosten. Im Falle einer Stornierung stellt der Campingplatz uns ebenfalls Stornierungskosten in Rechnung. 

Wann bekomme ich das (Rest-)Guthaben meines Gutscheins erstattet?

Selbstverständlich können wir nachvollziehen, dass Sie Ihr Geld am liebsten sofort erstattet haben möchten und würden diesem Wunsch am liebsten auch sofort nachkommen. Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände ist dies jedoch derzeit leider nicht möglich. 

Wenn wir allen unseren Gästen gleichzeitig Ihr Geld erstatten würden, wäre das Fortbestehen unseres Unternehmens gefährdet.

Darüber hinaus spielen auch administrative Gründe im Zusammenhang mit den Rückzahlungen eine wichtige Rolle. Das Gutscheinsystem ist ein komplizierter Verwaltungsprozess, der grundsätzlich eine Rückerstattung 12 Monate nach Ausstellungsdatum des jeweiligen Gutscheins vorsieht.

Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Sie noch offene Gutschein-Beträge zurückerhalten. 

Sind 2021 auf dem Campingplatz alle Einrichtungen geöffnet?

Dies ist je nach Campingplatz und Land unterschiedlich. Ein großer Teil der Einrichtungen auf den von uns angebotenen Campingplätzen wird ganz normal geöffnet sein, auch wenn alles etwas anders sein wird als Sie es gewohnt sind.

Die Sicherheit steht dabei immer an erster Stelle. Deshalb folgen unsere Campingplätze strikt den Sicherheitsvorschriften, die entsprechend der Vorgaben der Behörden bzw. Regierung des jeweiligen Urlaubslandes erstellt wurden. Vacansoleil ist nicht verantwortlich für die Öffnung bestimmter Einrichtungen auf den Campingplätzen und übernimmt hierfür keinerlei Haftung. Die Öffnung unterliegt der jeweiligen örtlichen Gesetzgebung und kann sich während der Saison ggf. auch ändern.

Um sich umfassend über die aktuelle Situation zu informieren, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig die offizielle Website des jeweiligen Campingplatzes zu besuchen.

Ich habe 2020 einen Corona Gutschein erhalten. Was passiert mit meinem Gutschein, wenn meine neue Buchung für 2021 ebenfalls storniert werden muss?

Wenn es eine Reisewarnung für Ihr Urlaubsziel gibt, werden wir Sie automatisch vor der Ankunft kontaktieren, um die verschiedenen Optionen mit Ihnen zu besprechen:

  • Kostenlose Umbuchung auf einen anderen Campingplatz, Reisezeitraum oder -ort im Jahr 2021
  • Kostenlose Umbuchung auf das Jahr 2022

Kostenlose Umbuchung auf einen anderen Campingplatz, Reisezeitraum oder -ort
Sie können ohne Umbuchungskosten auf einen anderen Campingplatz und/oder einen anderen Reisezeitraum oder -ort im Jahr 2021 umbuchen, sofern die Anzahl der gebuchten Tage sowie der Buchungspreis mindestens gleich bleiben. 

Dies gilt nur für neue Buchungen, die ab dem 18. Januar 2021 vorgenommen wurden. Für Buchungen mit einem ursprünglichen Anreisedatum im Jahr 2020, die auf einen Zeitraum im Jahr 2021 umgebucht wurden, gilt dies leider nicht.

Kostenlose Umbuchung auf das Jahr 2022
Sie können Ihren Urlaub selbstverständlich auch gebührenfrei auf das Jahr 2022 umbuchen. Hierbei sollte es sich um den gleichen Campingplatz sowie einen ähnlichen Reisezeitraum handeln. Egal was passiert: Ihr Geld ist in jedem Fall sicher. 
Bereits von Ihnen geleistete Zahlungen werden von Ihren Reisekosten im Jahr 2022 abgezogen. Der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannte Betrag wird in etwa dem diesjährigen Betrag entsprechen.

Wie lange ist mein Corona-Gutschein gültig?

Ihr Corona-Gutschein ist ab Ausstellungsdatum 12 Monate lang gültig.

Ich möchte gerne in den Urlaub fahren. Wo kann ich aktuelle Reisehinweise finden?

Die aktuellen Reisehinweise pro Land finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts. Hier finden Sie auch Informationen über die lokalen Corona-Maßnahmen der verschiedenen Länder und ob hier zusätzliche Maßnahmen berücksichtigt werden müssen. Dies können beispielsweise Maßnahmen, wie ein negatives Corona-Testergebnis, eine Testpflicht oder eine Quarantänepflicht sein.

Ich habe einen Urlaub gebucht. Was für Bestimmungen gelten für mein Reiseziel?

Die aktuellen Reisebestimmungen pro Land finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit. Um auf dem aktuellen Stand bzgl. der jeweils örtlichen Maßnahmen zu sein sowie für eventuelle Vorkehrungen vorbereitet zu sein, bitten wir Sie, diese Seite regelmäßig zu besuchen und sich zu informieren. 

Natürlich wünschen wir Ihnen von Herzen, dass Sie Ihren Urlaub genießen können. Sollte es für Ihr Urlaubsziel eine Reisewarnung geben, setzen wir uns kurz vor Ihrer gebuchten Anreise mit Ihnen in Verbindung, um die verschiedenen Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen.

Wie sicher ist mein Urlaub auf dem Campingplatz?

Da Sie Ihren Campingurlaub vorrangig im Freien verbringen, ist es hier besonders einfach den nötigen Abstand einzuhalten. Studien zeigen, dass eine Ansteckung im Freien um einiges geringer ist, als bei einem Aufenthalt in Innenräumen. Da Sie außerdem mit Ihrem eigenen Wohnmobil unterwegs sind oder eine eigene Unterkunft nutzen, verringert sich die Ansteckungsgefahr zusätzlich.

Mit unseren Campingplätzen versichern wir Ihnen eine sichere Umgebung, in der Sie sich sorglos wohlfühlen und einen entspannten Urlaub verbringen können.

Sicherheit: Alle unsere Campingplätze verfügen über einen Sicherheitsplan, der die Richtlinien der örtlichen Behörden befolgt.

Sicherheitsabstand: Die Campingplätze sorgen dafür, dass der Sicherheitsabstand zu jeder Zeit eingehalten werden kann. Durch das Anbieten von weniger Unterkünften als gewohnt, sind die Campingplätze außerdem weniger belegt und sorgen somit für mehr Freiraum und Bewegungsfreiheit.

Housekeeping und Hygiene: Unsere Campingplätze arbeiten mit Reinigungspersonal, das speziell auf die Berücksichtigung der jeweiligen Maßnahmen geschult wurde und Ihre Unterkunft selbstverständlich vor Ihrer Anreise gründlich reinigt.

Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz oder andere Dinge mitbringen?

Es wird empfohlen, genügend Masken, Tücher und Desinfektionsmittel mitzubringen. Um einen höchstmöglichen Hygienestandard beizubehalten, raten wir Ihnen außerdem dazu, Ihre eigene Bettwäsche und Bettbezug mitzubringen. Aufgrund lokaler Maßnahmen könnte es außerdem sein, dass einige Campingplätze keine Bettwäsche anbieten dürfen. Mehr Infos zu den aktuellen Sicherheitsmaßnahmen erhalten Sie darüber hinaus in einer E-Mail kurz vor Ihrer Anreise.

Warum ist es ratsam, eigene Bettwäsche und Bettzeug mitzubringen?

Einige Campingplätze bieten vorübergehend kein Bettzeug (Steppdecken, Bettrollen und Kissen) und keine Bettwäsche (Laken, Bettbezüge, Kissenbezüge) an. Dies liegt an den örtlichen Corona-Maßnahmen, die Sie in Ihrer Buchungsbestätigung und Ihren Reiseunterlagen finden. Unser Tipp: Verpacken Sie Ihr Bettzeug am besten in einem praktischen Vakuum-Reisebeutel - so sparen Sie viel Platz im Gepäck.

Was passiert, wenn ich in Quarantäne gehen muss und nicht in den Urlaub fahren kann?

Wenn Sie weniger als 14 Tage vor Ihrem gebuchten Anreisedatum in Quarantäne gehen müssen und Sie dies nachweisen können, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden eine geeigneten Lösung für Sie finden. 

Wir raten außerdem dazu, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die COVID-19 beinhaltet.

Ich bin nicht geimpft, kann ich in den Urlaub fahren?

Die Regeln zur Einreise in andere Länder können von Land zu Land variieren. Aktuelle Informationen und Reisehinweise finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Ich bin nicht geimpft, kann ich meine Buchung stornieren oder umbuchen?

Es ist nicht zwingend erforderlich, geimpft zu sein, um innerhalb Europas zu reisen. Die Regeln können je nach Land variieren, wobei in den meisten Urlaubsländern die Vorlage eines negativen Testergebnisses ausreicht, um einzureisen. Wir bitten Sie daher sich vorher zu informieren, welche Art von Test in Ihrem Urlaubsland gültig ist. Sollten Sie sich dennoch dazu entscheiden, Ihre Urlaubspläne zu ändern, gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ich benötige ein negatives PCR-Testergebnis, kann ich meine Buchung stornieren oder umbuchen?

Die Regeln zur Einreise in andere Länder können von Land zu Land variieren. Innerhalb der EU ist es allerdings so geregelt, dass alle Personen, die entweder geimpft oder negativ auf Covid-19 getestet wurden einreisen dürfen. Welche Art von Test erforderlich ist, kann dabei ebenfalls sehr unterschiedlich sein. Um eine sichere Reise zu gewährleisten gibt es von daher verschiedene Regelungen zu beachten, die es uns leider unmöglich machen, Ihre Reise kostenlos umzubuchen oder zu stornieren.

Mein Impftermin wurde auf einen Tag während meines Urlaubs gelegt, was kann ich tun?

Wir können gut verstehen, dass die Impfung für Sie höchste Priorität hat, bitten Sie aber darum Ihren Impftermin so gut es geht außerhalb Ihres Urlaubs zu legen. Sollte Ihnen dies wider Erwarten nicht gelingen, kontaktieren Sie uns bitte damit wir eine gemeinsame Lösung mit Ihnen finden können.

Ich selbst oder einer meiner Mitreisenden wurde vor Urlaubsantritt positiv getestet, welche Möglichkeiten stehen mir nun zur Verfügung?

Wenn Sie oder einer Ihrer Mitreisenden innerhalb von 10 Tagen vor Ihrer Anreise positiv auf Corona getestet wurde und somit nicht wie geplant den Urlaub antreten kann, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden eine geeignete Lösung für Sie finden. 

Wir empfehlen Ihnen außerdem den Abschluss einer entsprechenden Reiserücktrittsversicherung.

Welche Anforderungen gibt es für die Einreise in Transitländer?

Da sich die Vorschriften regelmäßig ändern, empfehlen wir Ihnen die aktuellsten Informationen auf der Website des Auswärtigen Amts zu prüfen: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Warum werde ich gebeten, eine Erklärung zur Reiseteilnahme auszufüllen?

Die Erklärung zur Reiseteilnahme wird von Vacansoleil an solche Kunden geschickt, für deren Reiseziel eine Reisewarnung vorliegt. Durch Ihre Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie sich darüber bewusst sind, dass eine Reisewarnung vorliegt und Sie somit auf eigene Verantwortung reisen. Sie bestätigen außerdem, dass Sie sich aller Voraussetzungen für den Grenzübertritt sowie aller damit verbundenen Risiken bewusst sind. 

Kann ich in den Urlaub fahren, ohne die Erklärung zur Reiseteilnahme zu unterschreiben?

Wenn Sie von uns eine Benachrichtigung über eine Reisewarnung erhalten haben, können Sie selber entscheiden, ob Sie Ihre Reisepläne ändern oder die Reise antreten möchten. Falls Sie sich für die Reise entscheiden, sich jedoch nicht mit uns in Verbindung setzen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie Ihre Reise auf eigenes Risiko antreten.

Muss ich auf dem Campingplatz einen Impfnachweis oder einen negativen Test vorlegen?

Dies ist von Campingplatz zu Campingplatz unterschiedlich. Um die aktuellen Regeln und Informationen zu erhalten, informieren Sie sich bitte auf der Website des Campingplatzes. Es kann jedoch sein, dass gewisse Nachweise bei der Einreise in Ihrem Ziel- oder Transitland vorzulegen sind. Alle aktuellen Anforderungen finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts  https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit oder für Reisen innerhalb von Deutschland auf der Seite der Bundesregierung https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198.

Bei der Rückkehr in mein Heimatland gibt es eine Quarantänepflicht. Kann ich kostenlos stornieren?

Die obligatorische Quarantäne im Heimatland ist kein Grund für eine kostenlose Stornierung. In einem solchen Fall kann jedoch eine Umbuchung auf einen anderen Zeitraum angeboten werden.

Suchen und Buchen

Angaben anpassen

Land:
Region
Zeitraum auswählen
Anreisedatum Abreisedatum

Spielraum Tage früher/später:

Reisende
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Haustiere