Coronavirus

Fragen & Antworten zum Coronavirus und Ihrem Urlaub

-> Kundenservice Update: Wir stehen Ihnen ab sofort auch wieder unter unserer Servicerufnummer zur Verfügung, möchten Sie jedoch bitten uns nur in dringenden Fällen telefonisch zu kontaktieren. Bitte haben Sie außerdem Verständnis dafür, dass es hier evtl. aufgrund von überlasteten Leitungen zu längeren Wartezeiten als üblich kommen kann. <-- November 2020 

Die Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus (COVID-19) werden bei Vacansoleil aktuell sehr aufmerksam verfolgt. Derzeit erhalten wir verständlicherweise in diesem Zusammenhang eine kaum zu bewältigende Anzahl an Fragen zu den Auswirkungen auf bereits gebuchte Reisen. 

Die Gesundheit unserer Gäste steht für uns als Reiseveranstalter an oberster Stelle und wir haben vollstes Verständnis für Ihre Bedenken. Um diesen umfassend zu begegnen, haben wir nachfolgend Antworten auf häufig gestellte Fragen für Sie zusammengestellt. 

Wichtiger Hinweis: Damit wir weiterhin professionell und mit der gewohnten Servicequalität auf Ihre Anfragen reagieren können, prüfen Sie bitte zunächst unbedingt, ob Ihnen die nachfolgenden Fragen & Antworten bereits bei Ihrem Anliegen weiterhelfen. Sollte dies nicht der Fall sein senden Sie uns bitte nur eine E-Mail. 

Die Informationen auf dieser Webseite werden regelmäßig aktualisiert. Das letzte Update ist vom 26. November

Wo finde ich die neusten Informationen zum Coronavirus?

Auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie die aktuellsten Informationen rund um das neue Coronavirus (COVID-19).

Gibt es eine Reisewarnung für mein Urlaubsziel?

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Anreise regelmäßig die offiziellen Reisehinweise der Behörden und informieren Sie sich über die Webseite des Auswärtigen Amtes über die örtlichen Bestimmungen, Vorschriften und Verhaltensregeln. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen nach dem jeweiligen Land aufgeschlüsselt. 

Wo finde ich alle aktuellen Reisehinweise

Auf der Webseite des Auswärtigen Amtes finden Sie die aktuellen Reisehinweise für alle Länder. Bitte beachten Sie: Reisewarnungen beziehen sich immer auf einen festgelegten Reisezeitraum.

Für welche Urlaubsziele muss ich vor der Einreise ein obligatorisches COVID-Registrierungsformular ausfüllen?

Das Ausfüllen von Formularen zur Einreise ist derzeit obligatorisch, wenn Sie in Belgien und bestimmten Regionen Italiens Urlaub machen.

Belgien
Für Ihren bevorstehenden Urlaub in Belgien gibt es eine wichtige Auflage: Jeder, der sich länger als 48 Stunden in Belgien aufhält, muss ein sogenanntes Passenger Locator Form (PLF) ausfüllen. Dieses Formular ist innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Ankunft in Belgien von allen einreisenden Personen einzeln auszufüllen. Kinder unter 16 Jahren, die mit einem Erwachsenen oder ihren Eltern reisen, können auf dessen Formular mit eingetragen werden. 

Hier finden Sie das Passenger Locator Form (PLF) für Belgien

Italien
Sie fahren in eine der italienischen Regionen Apulien, Kalabrien, Sardinien oder Sizilien in den Urlaub? Dann sind Sie verpflichtet, ein von den örtlichen Behörden gefordertes Health registration COVID 19 Formular vor Ihrer Einreise auszufüllen. Die Formulare der einzelnen Regionen sind dabei unterschiedlich: 

Was passiert, wenn für meinen Urlaubszeitraum eine Reisewarnung besteht?

Wenn für Ihr Reiseziel und Ihren Reisezeitraum aufgrund des Corona-Virus eine Reisewarnung gilt, setzen wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sollte Ihr Urlaub nicht wie geplant stattfinden können, werden wir mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden. Sie haben die Möglichkeit ohne Bearbeitungsgebühr auf einen beliebigen späteren Zeitraum in der Saison 2020 umzubuchen. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, stellen wir Ihnen alternativ einen sogenannten Corona-Gutschein in Höhe der von Ihnen gebuchten und gezahlten Reisesumme aus.

Derzeit kontaktieren wir alle Kunden, die ursprünglich in Kürze in den Urlaub fahren wollten. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie spätestens 2 Wochen vor Ihrer geplanten Anreise über alle weiteren Schritte. Sie brauchen uns dazu nicht selbst anzurufen. Bitte gedulden Sie sich bis wir auf Sie zukommen.

Bitte lesen Sie hierzu auch die Erläuterungen zur Frage: Was ist ein Corona-Gutschein? 

Was ist ein Corona-Gutschein?

Wenn Ihr Urlaub aufgrund des Corona-Virus nicht wie geplant stattfinden kann, erhalten Sie von uns einen sogenannten Corona-Gutschein in Höhe der von Ihnen für Ihren Urlaub gezahlten Summe. Mit diesem Gutschein können Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Urlaub buchen. Ab Ausstellungsdatum ist dieser Gutschein 1 Jahr lang gültig, Sie haben also ein Jahr Zeit, um mit dem Guthaben einen neuen Urlaub zu buchen. Ihr Reisezeitraum kann jedoch selbstverständlich auch noch nach dem Ablaufdatum liegen, denn der Gutschein ist für die gesamte Saison 2021 auf allen Campingplätzen im Angebot von Vacansoleil einsetzbar.

Was passiert, wenn der von Ihnen gebuchte Campingplatz erst nach Ihrer geplanten Anreise öffnet?

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einem der von uns angebotenen Campingplätze gebucht haben und dieser aufgrund der Entwicklungen rund um den Corona-Virus erst nach Ihrem Anreisetermin öffnet, kontaktieren wir Sie diesbezüglich schnellstmöglich. Dies erfolgt voraussichtlich in einem Zeitraum zwischen 2 und 4 Wochen vor Ihrer geplanten Anreise. 

Was passiert, wenn ich meinen Urlaub stornieren möchte, ohne dass eine Reisewarnung vorliegt?

Dann werden die zum Zeitpunkt der Stornierung geltenden Stornierungsgebühren fällig. Diese staffeln sich aktuell wie folgt:

  • Stornierung bis 14 Tage vor Anreise: 30% des Gesamtreisepreises 
  • Stornierung zwischen 13 Tagen und 1 Tag vor Anreise: 90% des Gesamtreisepreises
  • Stornierung am Anreisetag: 100% des Gesamtreisepreises

Warum wurde meine Buchung storniert?

Dies kann verschiedene Gründe haben, die alle im Zusammenhang mit der Coronakrise stehen. Folgende Ursachen können auftreten:

  • Es ist nicht möglich, an Ihr Urlaubsziel zu reisen, da eine Reisewarnung vorliegt.
  • Aufgrund staatlich angeordneter Maßnahmen ist Ihr gebuchter Campingplatz geschlossen oder öffnet erst zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Ihr gebuchter Campingplatz ist geöffnet, aber aufgrund der Gesetzeslage vor Ort kann Ihre Unterkunft nicht (oder nicht rechtzeitig) für Ihren Urlaub bereitgestellt/vorbereitet werden. Manchmal bieten wir auf den Campingplätzen in dieser Saison auch weniger Unterkünfte als gewöhnlich an. Ebenso kann es vorkommen, dass einige Unterkunftstypen (insbesondere Zelte) nicht überall verfügbar sind.
  • Ihr gebuchter Campingplatz ist geöffnet, aber viele wichtige Einrichtungen sind während Ihres Aufenthalts aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Kann ich meinen Urlaub umbuchen?

Wenn Sie Ihren Urlaub umbuchen möchten, ist dies möglich, jedoch mit Kosten verbunden. Wir müssen Ihren ursprünglich gebuchten Urlaub stornieren und eine neue Buchung erstellen. Daher werden hierfür zusätzlich die zum Zeitpunkt der Stornierung anfallenden Stornierungsgebühren fällig. Diese staffeln sich aktuell wie folgt:

  • Stornierung bis 14 Tage vor Anreise: 30% des Gesamtreisepreises 
  • Stornierung zwischen 13 Tagen und 1 Tag vor Anreise: 90% des Gesamtreisepreises
  • im Falle einer Stornierung am Anreisetag: 100% des Gesamtreisepreises

Ist für meine Sicherheit im Urlaub auf dem Campingplatz gesorgt?

Alle unsere Campingplätze unterliegen Sicherheitsvorschriften, die entsprechend der Vorgaben der Behörden des jeweiligen Urlaubslandes erstellt wurden. Diese beinhalten unter anderem: 

  • Personalsicherheit: Alle Mitarbeiter arbeiten streng nach den lokalen Sicherheitsrichtlinien. Sie wurden ausführlich in die erforderlichen Vorschriften eingewiesen, verwenden Schutz- und Desinfektionsmittel und sind Ihnen bei Fragen jederzeit gerne behilflich.
  • Sicherheitsabstand: Auf vielen Campingplätzen werden weniger Unterkünfte als sonst üblich angeboten. Dadurch sind weniger Gäste vor Ort und es kann überall auf dem Campingplatz der vorgeschriebene Sicherheitsabstand eingehalten werden.
  • Reinigung und Hygiene: Unsere Campingplätze arbeiten nach einem speziell an die Corona-Richtlinien angepassten Reinigungskonzept. Auf diese Weise können Sie alle Einrichtungen sicher nutzen. Selbstverständlich wird Ihre Unterkunft vor Ihrer Ankunft auch noch einmal gründlich gereinigt.
  • Sanitäranlagen in Ihrer Unterkunft: Alle Vacansoleil-Mobilheime und darüber hinaus auch einige unserer Safari-Zelttypen verfügen über eigene Toiletten und Badezimmer.
  • Sichere Anreise mit Ihrem Auto: In Ihrem eigenen Auto können Sie sicherer zu Ihrem Urlaubsziel reisen als mit dem Flugzeug oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sind die Einrichtungen auf dem Campingplatz wie gewohnt geöffnet?

Dies ist je nach Campingplatz und Land unterschiedlich. Für umfassende Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Website des jeweiligen Campingplatzes zu besuchen. Ein großer Teil der Einrichtungen auf den von uns angebotenen Campingplätzen wird diesen Sommer geöffnet sein, auch wenn alles etwas anders sein wird als Sie es bislang gewohnt sind: 

  • Pools und Wasserrutschen: Plantschen und Schwimmen ist für viele Campingurlauber ein wichtiger Teil Ihres Urlaubs, auf den Sie auch in diesem Jahr nicht verzichten müssen. Es wird jedoch spezielle Sicherheitsvorschriften geben, an die sich Gäste hierbei halten müssen.
  • Für Ihre Kinder: Spielplätze sind geöffnet und das Animationsteam organisiert auch weiterhin abwechslungsreiche Aktivitäten. Dabei hat die Sicherheit aller Beteiligten jedoch immer oberste Priorität.
  • Sport & Aktivitäten: Diese Angebote finden unter Berücksichtigung der örtlichen Vorschriften statt. So können Aktivitäten beispielsweise in kleineren Gruppen auch weiterhin durchgeführt werden.
  • Essen & Trinken: Ein leckeres, gemeinsames Essen oder ein herrlich erfrischendes Getränk gehören zu einem gelungenen Urlaub einfach dazu. Sofern die örtliche Gesetzgebung es zulässt, sind die Einrichtungen für Gastronomie und Verpflegung geöffnet. 

Vacansoleil ist nicht verantwortlich für die Öffnung bestimmter Einrichtungen auf den Campingplätzen und übernimmt hierfür keinerlei Haftung. Die Öffnung unterliegt der jeweiligen örtlichen Gesetzgebung und kann sich während der Saison ggf. auch ändern. 

Muss ich für meinen Urlaub aufgrund des Corona-Virus zusätzliche Dinge einpacken?

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Gesichtsmasken, Papiertücher und Desinfektionsmittel sowie Handseife mitbringen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, Ihr eigenes Bettzeug (Bettdecken, Kissen oder ggf. Schlafsäcke) und/oder Bettwäsche (Bett- und Kissenbezüge) mitzubringen. Einige Campingplätze bieten Ihnen diese möglicherweise aufgrund der örtlichen Sicherheitsbestimmungen nicht an.

Warum ist es ratsam, eigene Bettdecken und Kissen mitzubringen?

Einige Campingplätze stellen derzeit kein Bettzeug (Bettdecken, Kissen oder Schlafsäcke) zur Verfügung und bieten z. T. auch keine Bettwäsche (Bett- und Kissenbezüge) an. Dies ist auf die örtlichen Corona Sicherheitsvorschriften zurückzuführen. Tipp: Verwenden Sie eine Vakuum-Reisetasche, um Ihre Bettwäsche einfach und kompakt zu verpacken und viel Gepäckraum zu sparen.

Was muss ich bei der Rückreise aus dem Urlaub beachten?

Welche Schritte nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub notwendig sind, ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie Urlaubsort, Reisezeitraum und -dauer. Bitte informieren Sie sich unbedingt bereits vor und während Ihres Urlaubs regelmäßig über die Webseite des Bundesgesundheitsministeriums über die entsprechenden Maßnahmen. Insbesondere Reiserückkehrer aus Risikogebieten sollten sich spätestens nach ihrer Ankunft am Heimatort umgehend mit den Behörden in Verbindung setzen, um ggf. weitere Schritte, z.B. bzgl. eines Corona-Tests und Quarantäneregelungen zu besprechen.

Suchen und Buchen

Angaben anpassen

Land:
Region
Zeitraum auswählen
Anreisedatum Abreisedatum

Spielraum Tage früher/später:

Reisende
  • Erwachsene
  • Kinder
  • Haustiere

Grenzen Sie Ihre Wünsche ein:

weitere Filter