161207-regio-spanje-costa-verde-900x175.jpg

Costa Verde

Camping Costa Verde

Der Camping an der Costa Verde ist ein toller Ort für Ihren Sommerurlaub. Die Temperaturen sind sehr angenehm: nicht zu heiß, und auch nicht zu kühl. Denn die Costa Verde liegt an der nördlichsten Küste Spaniens am Atlantik. Ganz ideal für Ihren Familienurlaub mit Kindern in der Hochsaison! Lesen Sie mehr und entdecken Sie, was die grüne Costa Verde alles bietet. So können Sie schon jetzt Ihren Urlaub planen!

weiterlesen
Wählen Sie aus 1 Campingplatz in Costa Verde bei Vacansoleil.

Erweiterte Suche:

Camping Playa Joyel

Noja - Costa Verde - Spanien

Ein spanischer Familiencamping direkt am Traumstrand im Naturschutzgebiet von Kantabrien. Das Gebiet ist rau und grün, und die Strände sind großartig. Das Dorf Noja liegt gleich um die Ecke. Santander und Bilbao sind gut erreichbar.

Schöne, kleine Strände

Der große Unterschied zu allen anderen spanischen Küsten liegt darin, dass es an der Costa Verde recht ruhig zugeht. Die Sandstrände liegen am azurblauen Meer. Anstelle langer Sandstrände wie an der Costa Brava finden Sie hier verschiedene kleinere Strände und viele Buchten. Warum? Diese Küste wird von beeindruckenden Felsen und Klippen eingefasst.  Diese prägen das Bild der Costa Verde mit ihren vielen Sandstränden und angenehm schattigen Stellen!

Costa Verde: die grüne Küste Spaniens

Die Costa Verde verdankt ihren Namen dem vielen Grün, das Sie hier überall vorfinden. Große Grasflächen finden sich in den Bergen und Hügeln, und die gesamte Küste ist in das satte Grün der Kiefernwälder getaucht. Sie möchten zum Camping an die Costa Verde? Dann entscheiden Sie sich für Strand, aber gleichzeitig viel Natur. Perfekt, um einen entspannten Urlaub umgeben von grüner Natur zu verbringen.

Ein unbedingtes Muss an der Costa Verde

Ein echtes Muss bei Ihrem Urlaub an der Costa Verde ist natürlich ein Sonnenbad an einem der Sandstrände in der Nähe. Denn dank ihrer Größe und der Temperaturen eignen sich diese Strände besonders für Paare oder Ferien mit kleinen Kindern. Die Erwachsenen genießen Sonne und Meer bei einem guten Buch, während man die frische See- und Bergluft atmet und den Klängen der Wellen lauscht. Und die Kinder haben viel Platz zum Spielen im Sand, beim Sandburgen bauen oder beim Vergnügen in den Wellen.

Unterwegs in der Umgebung

Neben ihren Stränden ist die Costa Verde bekannt für ihre prähistorischen Höhlen, die nahen, hohen Berge mit tollen Wanderwegen und die interessanten alten Städte mit ihren engen Pflastersteinstraßen. Hier finden Sie zahllose urspanische Restaurants, welche die besten Fisch-, Gemüse- und Fleischspieße anbieten. Die Kinder werden es lieben!

In die Städte Noja, Santander und Bilbao

Noja ist unbestritten eine der schönsten Städte der Costa Verde. Sie hat eine charakteristische Altstadt und einen der schönsten Strände der Gegend. Und die Hauptstadt der Provinz Kantabrien, Santander, ist eine weitere gute Empfehlung. In dieser Hafenstadt essen Sie frischen Fisch, oder können für ein paar Euro eine Bootsfahrt von Los Reginas aus unternehmen. In der Großstadt Bilbao erleben Sie typisch baskische Kultur.  Bewundern Sie hier zum Beispiel das Theatro Arriage, die Zubizuri-Brücke, die Kathedrale Santiago de Bilbao oder das weltberühmte Guggenheim-Museum.