900x175_regio-west-pommeren-polen.jpg

Campingplätze in West-Pommern

Camping West-Pommern

Ihnen ist Westpommern in Polen noch kein Begriff? Das ist eine der schönsten Regionen des Landes. Dieses wundervolle Reiseziel an der Ostsee ist noch nicht vom Massentourismus überrollt worden. Die polnischen Urlauber kommen bereits seit Jahrzehnten hierher, denn weiße Sandstrände, eine tolle Landschaft und viele Attraktionen für den perfekten Familienspaß liefern alle Zutaten für unvergessliche Ferien. Das Wetter ist dank angenehmen, sonnenreichen Frühlingsmonaten und heißen Sommern eine ideale Alternative zum Urlaub im Süden. 

weiterlesen
Wählen Sie aus 1 Campingplatz in West-Pommern bei Vacansoleil.

Erweiterte Suche:

Wo genau ist Westpommern?

Westpommern ist der äußerst nordwestliche Teil Polens an der Ostsee, der an Deutschland angrenzt. Sie erreichen die Region über Hamburg und Rostock oder über Berlin.

Strand, Strand und nochmal Strand!

Ein Strandurlaub in Polen? Kein Problem! Denn die weißen Sandstrände sind die Hauptattraktion Westpommerns. Die Strände sind wirklich spektakulär! Weißer Sand, manchmal sogar golden, lang und breit. Die meisten Strände bieten ausgezeichnete Einrichtungen und sind sehr sauber. Es gibt viele Möglichkeiten zum Essen oder für ein kühles Getränk, Toiletten und viele Parkplätze. Die bekanntesten Strände liegen in Łazy, Dąbki, Mielno, Unieście und dem in Deutschland sehr bekannten Kolberg. Unser Tipp: schlendern Sie hier über den 200 Meter langen Pier in der Ostsee. Oder entdecken Sie die kleinen Fischerorte entlang der Ostseeküste, wo es immer wieder einsame, versteckte Strände zu entdecken gibt. Westpommern macht seinem Namen als ‚Land am Meer‘ wirklich alle Ehre.

Mit der Familie in Westpommern unterwegs

Wenn es nach den Kindern geht, stehen der Walpark von Reval, einem lehrreichen Spielpark, oder die Miniaturwelten der baltischen Länder in Międzyzdroje ganz oben auf der Ausflugsliste. Auch der Hortulus-Park in Dobrzyca ist ein tolles Ziel und garantiert Spaß für alle. Denn hier finden Sie eine fantastische Kombination von englischen, japanischen und französischen Gärten. Und während Sie die Gärten bestaunen, vergnügen sich Ihre Kinder im Maislabyrinth!

Auf den Fußspuren der Wikinger in Westpommern

Wolin, eine frühere Wikingerfestung, liegt ganz an der nordöstlichsten Spitze von Westpommern. Der Ort war Sitz der berühmten Jomsburg-Wikinger. Wenn Sie im Sommer nach Westpommern fahren, müssen Sie unbedingt das Wikingerfestival in Wolin besuchen. Hier werden alte Schlachten nachgespielt. Sie suchen einen etwas ruhigeren Ausflug? Dann erklimmen Sie die Treppen des Jahrhunderte alten Leuchtturms von Gąski oder schlendern Sie durch die Gassen von Koszalin. Die Hauptattraktion ist die Marienkirche, aber versäumen Sie danach nicht den Besuch der einladenden Geschäfte und Cafès. Denn Koszalin ist eine echte Studentenstadt mit lebhafter Atmosphäre.

Für alle Naturfans und Vogelkundler

Störche, Haubentaucher, Wildschwäne, Reiher, Seeadler- der Nationalpark Wolin (Woliński Park Narodowy) ist ein echtes Paradies für alle Vogelfans. Dieses wundervolle Stück Natur liegt auf der Halbinsel von Wolin, umgeben vom Meer. Die Landschaft rund um Wolin ist wild und rau mit steilen Klippen, dichten Wäldern und vielen Hügeln. Bringen Sie also unbedingt Ihre Wanderschuhe und Ihr Fernglas mit!

Sie planen Ihren Urlaub in Westpommern?

Westpommern steht auf Ihrer Liste der Wunschreiseziele? Dieser polnische Küstenstreifen ist in jedem Fall einen Urlaub wert. Genießen Sie Ihre Ferien, und Sie können von sich behaupten, in ‘Zachodniopomorskie’ gewesen zu sein. Das ist der polnische Begriff für Westpommern.