Wie reise ich von Deutschland aus an den Gardasee in Italien?

 

Wollen Sie den Gardasee hautnah erleben und eine der schönsten Regionen Italiens von einem unserer Campingplätze aus genießen? Wir von Vacansoleil zeigen Ihnen die komfortabelsten und schnellsten Möglichkeiten, wie Sie von Deutschland aus den größten und beliebtesten See in Italien erreichen können.

Warum Sie sich für einen Urlaub am Gardasee entscheiden sollten, hat zahlreiche Gründe. Eines der ausschlaggebendsten Argumente ist sicherlich die atemberaubende Natur rund um die Region des Gardasees. Lassen Sie sich hier beeindrucken von einem tollen Panorama mit malerischen Bergen und entdecken Sie die vielfältige Flora bestehend aus vielen Zypressen, Zitronenbäumen und sattgrünen Pflanzen. Die einzigartige Natur ist hier prädestiniert für ausgiebige Wandertouren.

Ein weiterer Grund, um an den Gardasee zu reisen, ist natürlich auch das vielfältige Sportangebot. Egal, ob Segeln, Angeln, Wasserski oder Tauchen – hier gibt es ganz sicherlich auch für Sie und Ihre Familie das richtige Angebot.

Anreise zum Gardasee mit dem Auto

Eines der wohl einfachsten Arten, um an den Gardasee zu kommen ist die Anreise mit dem eigenen Auto. Packen Sie Ihre sieben Sachen in den Kofferraum und nehmen Sie Ihre Familie gleich mit, denn auf Sie wartet ein ganz besonderer Urlaub a la Dolce Vita.

Wenn Sie dann auf dem Weg Richtung Süden sind ist das erste Highlight Ihrer Fahrt die einmalige Alpenüberquerung, die mit ihrem schönen Panorama für die erste Begeisterung sorgen wird. Sind die Alpen über die Schweiz oder Österreich dann einmal überquert und die italienische Grenze passiert, wartet auf Sie der etwas chaotischere italienische Verkehr – das Abenteuer beginnt.

Das Autobahnnetz, das Deutschland mit Italien verbindet ist sehr gut ausgebaut und bietet gleich zwei Autobahnen, die direkt am Gardasee entlang laufen. Für alle, die es bei Ihrer Fahrt auf eine schöne Aussicht anlegen ist dies zum einen die berühmte Brennerautobahn (A22). Sie führt über Bozen, Trient und Rovereto direkt nach Verona. Zum anderen ist dies ebenso die A4 (Mailand-Verona), die eine Mautgebühr fordert, jedoch mit Desenzano, Sirmione und Peschiera gleich drei Ausfahrten zum Gardasee bietet.

Entfernung und Reisezeit zum Gardasee mit dem Auto

Abreiseort: Hamburg

Entfernung: 1211 Km

Reisezeit: 12 Std 53 Min

Abreiseort: Köln

Entfernung: 954 Km

Reisezeit: 10 Std 8 Min

Abreiseort: München

Entfernung: 417 Km

Reisezeit: 5 Std 23 Min

Anreise zum Gardasee mit dem Flugzeug

Sie bevorzugen das Flugzeug als Reisemittel zum Gardasee? Die zum Gardasee am nächsten gelegenen Flughäfen sind der Flughafen Verona (VRN), der etwa 20 Autominuten von Peschiera del Garda entfernt ist sowie der etwas kleinere Flughafen Bergamo Orio al Serio (Mailand) (BGY) mit etwa 75 Km Entfernung zum südlichen Gardasee. Größere Flughäfen in der Umgebung sind außerdem der Flughafen Mailand-Malpensa (MXP), der etwa 153 Km vom Gardasee entfernt liegt, sowie der Flughafen Venedig-Tessera Marco, der etwa anderthalb Autostunden entfernt ist.

Vom Flughafen aus können Sie Ihren Campingplatz natürlich mit einem Taxi sowie mit vor Ort angebotenen Shuttlebussen erreichen. Um so flexibel wie möglich zu sein, bietet es sich jedoch besonders an sich vor Ort einen Mietwagen zu besorgen. Hiermit können Sie auch wunderbar die Umgebung rund um den Gardasee erkunden.

Anreise zum Gardasee mit der Bahn

Eine Reise mit der Bahn an den Gardasee ist eine umweltfreundliche Alternative zu Auto und Flugzeug und ist in vielerlei Hinsicht eine komfortable Wahl.

Wenn Sie Ihren Urlaub am Gardasee verbringen möchten, nehmen Sie ganz bequem den EuroCity der DB/ÖBB und reisen über München an den wunderschönen Gardasee. Genießen Sie die komfortable Fahrt ganz ohne Stau und fahren Sie direkt nach Verona. Wenn Sie einen Campingplatz nördlich des Gardasees gewählt haben, können Sie auch schon in Trento oder Rovereto aussteigen.

Die Bahn fährt nach regulärem Fahrplan von München aus fünfmal täglich an den Gardasee und ist somit eine stressfreie Transportwahl für Ihren Campingurlaub am beliebtesten See Italiens.